Schriftgröße: + -

Video Wall Image Scaling: Warum es wichtig ist und wie es funktioniert

Warum ist es wichtig?

Bei Videowänden ist die Quelleninhaltsauflösung typischerweise wesentlich kleiner als die kombinierte Pixelausgabeauflösung, die von den Anzeigen in der Videowand angeboten wird. Die überwiegende Mehrheit der vorhandenen Quellinhalte ist 1080p, wobei die meisten neuen Inhalte jetzt bei 4k erstellt werden.

Videowände können in der Regel 6k- oder sogar 16k-Pixelausgabeauflösung bieten. Daher ist es nicht ungewöhnlich, Inhalte für die Ausgabe auf der Videowand um das Vier- oder sogar Sechzehnfache der ursprünglichen Pixelanzahl zu vergrößern. 

Skalierung auf einer 2x2-Videowand:

Wenn vier 1080p-Displays in einer 2x2-Videowand kombiniert sind, haben Sie tatsächlich die Möglichkeit, die 4k-Auflösung anzuzeigen. Daher muss der Quellinhalt ungefähr viermal hochskaliert werden (4K), um an die 2x2-Wand (vier Displays) ausgegeben zu werden. Dadurch wird die 1080p-Quelldatei auf vier Anzeigen skaliert. Obwohl die Algorithmen in der Regel komplexer sind, benötigen sie im einfachsten Ansatz (lineare Skalierung) ein Pixel und erweitern es in vier.

Serverskalierung

Die Skalierung ist in Videowänden üblich und es gibt viele verschiedene Skalierungsalgorithmen, die sich in Bezug auf die wahrgenommene visuelle Qualität unterscheiden - im Wesentlichen die Fähigkeit eines Betrachters, Pixelierung und CPU-Anforderungen zu erkennen. Eine Möglichkeit zur Skalierung besteht darin, die integrierten Skalierer innerhalb des Bildschirms intelligent zu nutzen (diese hardwarebasierten Skalierer fügen dem Server keine Leistungslast hinzu und erzeugen im Allgemeinen eine sehr gute Bildqualität).

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine 720p-Quelle an ein 1080p-Display zu senden. In einer Netzwerkvideowand kann diese „Anzeigeskalierung“ häufig zu recht guten Ergebnissen führen, da weniger Anforderungen an das Netzwerk und die Host-CPU gestellt werden. Darüber hinaus bieten die in den meisten Displays integrierten Skalierer mehr als eine anständige visuelle Skalierungsqualität.

Leistungsoptimierte Skalierung

Ein anderer Ansatz besteht darin, einen leistungsoptimierten Skalierungsalgorithmus auf der CPU zu verwenden. Userful bietet eine optimierte Mischung aus "Server-Skalierung" und "Anzeigeskalierung", um die Leistung - verfügbare Bandbreite / CPU - mit visuellen Ergebnissen in Einklang zu bringen. Ein dritter Ansatz ist die hochwertige Cubic / Lanczos-Skalierung und die leistungsstarke serverseitige Skalierung, bei der die optionale Offloading-Karte genutzt wird.

Dies ermöglicht uns, die besten Skalierungsalgorithmen zu verwenden und auf der Serverseite bis zur vollen Ausgabeauflösung zu skalieren, ohne die CPU zu schwächen. Userful optimiert die Skalierungsalgorithmen automatisch basierend auf den Einstellungen und Inhalten eines Benutzers, bietet aber auch die Möglichkeit, manuell festzulegen, ob ein Benutzer die visuelle Bildqualität auf stark skalierten Videowänden erheblich verbessern möchte.

 


Erfahren Sie mehr über den Videowand-Controller von Userful.

Videowand News | Januar 2018
Neues Intro-Video "Willkommen bei Userful"
Der Kommentar zu diesem Beitrag wurde vom Administrator gesperrt.
 

Kommentare

Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf einen Dienst zu, der von einem externen Drittanbieter außerhalb von https://userful.com/ bereitgestellt wird.