Userful führt Virtual Display Solution für Emergency Operations Center ein - kostenloses Angebot zur Unterstützung des Gesundheitswesens und der Ersthelfer

Der führende Anbieter von AV-over-IP erweitert die Plattform, damit Mitarbeiter des Notfallbetriebs von zu Hause aus arbeiten können und Unternehmen über Büros und Abteilungen hinweg remote zusammenarbeiten können

2. April 2020

CALGARY, Alberta und SAN RAMON, Kalifornien. - Benutzerfreundlich, seit 2015 ein führender Anbieter von visuellen Kommunikationslösungen, hat heute ein neues Angebot für seine Visual Networking Platform angekündigt. Das Virtual Emergency Operations Center (EOC) von Userful unterstützt Remote-Mitarbeiter und ermöglicht die standort- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit einer virtuellen Videowand, mit der sichere Daten, KPIs und andere wichtige visuelle Informationsquellen in Echtzeit auf jedem Display geteilt werden können. 

Mit dieser Ankündigung müssen sich Organisationen, die visuelle Informationsquellen für Situationsbewusstsein und Entscheidungsfindung in Echtzeit austauschen müssen, nicht mehr im selben Raum versammeln. Stattdessen können sie eine virtuelle Videowandlösung bereitstellen, die auf jedem Bildschirm verfügbar ist und eine enge Zusammenarbeit ohne engen physischen Kontakt ermöglicht.

In dieser Krisenzeit bilden sich über Nacht neue Reaktionsteams, und Organisationen an der Front der Pandemie passen sich neuen Arbeitsweisen ohne physischen Kontakt an. Diese Teams und Einzelpersonen müssen weiterhin sichere Informationsquellen in Echtzeit gemeinsam nutzen. Userful macht dies mit seiner virtuellen Anzeigelösung für Emergency Operation Center möglich, die Teil der vollständigen Visual Networking Platform von Userful ist.

Die Softwareplattform von Userful ermöglicht eine schnelle Bereitstellung über einen handelsüblichen Standard-PC oder -Server vor Ort. Dieser Server fungiert als Gateway für Betreiber, um von jedem Ort aus auf Inhaltsquellen zuzugreifen, die sie benötigen, ohne die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zu verletzen, die darauf zurückzuführen sind, dass der Zugriff auf das LAN beschränkt bleibt. Bediener können jede Inhaltsquelle von HDMI-Eingängen bis zu IP-Kameras, Dashboards und lokalen Desktops aus der Ferne anzeigen und mit ihnen interagieren.

"Die anhaltende COVID-19-Pandemie hat dazu geführt, dass Unternehmen den Zugang zu sensiblen und sicheren kritischen visuellen Informationsquellen sicherstellen müssen", sagte John Marshall, Chief Executive Officer von Userful. "Um die Bedürfnisse der wichtigsten Mitarbeiter zu erfüllen, bietet Userful diese Lösung für die nächsten sechs Monate sowohl Ersthelfern als auch Gesundheitsorganisationen kostenlos an, um diese Krise zu lindern."

Userful hat sich außerdem verpflichtet, einen Teil aller Einnahmen, die während der aktuellen Coronavirus-Epidemie erzielt wurden, an internationale Unterstützungsagenturen zu spenden, die gegen COVID-19 kämpfen.

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.userful.com/virtual-emergency-operations-center

Für Organisationen des Gesundheitswesens und Ersthelfer, die die Lösung sechs Monate lang kostenlos nutzen möchten, senden Sie eine E-Mail freeveoc@userful.com

 

Über die Userful Corporation

Userful bietet den branchenführenden Ansatz für AV-over-IP-basierte Kommunikation, die Visual Networking Platform. Die Architektur ermöglicht es Unternehmen in Branchen von der Telekommunikation bis zum Transportwesen, die Vorteile von Video- und anderen visuellen Anzeigen optimal zu nutzen, um die Betriebsleistung zu verbessern und die Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken. Zu den Produkten, aus denen die Visual Networking Platform besteht, gehören Software, eine Cloud-Plattform und Apps, mit denen AV / IT-Teams visuelle Inhalte jeder Art auf einer praktisch unbegrenzten Anzahl von Bildschirmen zur Verfügung stellen können. Unternehmen in mehr als 100-Ländern haben Userful-Lösungen auf mehr als 1-Millionen-Bildschirmen implementiert. Um mehr zu erfahren oder eine Demonstration zu planen, besuchen Sie bitte: www.userful.com.

Medienkontakte
Katie Parr und Katie Everett
UPRAISE Marketing + Public Relations für Userful
userful@upraisepr.com
415-397-7600